Meinungen zu „Lauf dich fit“ aus der Klasse 1a:

 

Theresa: „Ich hätte nicht gedacht, dass Joggen so viel Spaß macht. Das war ganz entspannt und die    Landschaft war super am Feldweg und am Wasserfall!“

 

Sebastian: „Laufen in der Natur ist voll cool! Ich hab Pferde gesehen.“

 

Annalena: „Ich hab’s bis zur Brücke geschafft.“

 

Kathi M.: „Das Seitenstechen war nicht so toll.“

 

Kiril: „Man kann sich wachlaufen und die Vögel zwitschern.“

 

Laura: „Das Laufen macht mich voll fit!“

 

 

                                       Pflanzaktion von Blumenzwiebeln

  

Am 19. November brachten uns zwei Damen des Gartenbauvereins 200 Narzissen- und Krokuszwiebeln in die Schule. Nach der Pause durften wir sie – sogar bei etwas Sonnenschein – in dem Wiesenstück vor unserem Klassenzimmer eingraben, was uns viel Spaß bereitete! Ein herzliches Dankeschön an die Spender!

 

Anna: Schön war das Einpflanzen.

  

Felix: Es war toll, auf die Erde zu trampeln.

  

Leana: Die Wiese wird schön.

  

Hannes: Mir hat es gefallen, die Zwiebeln einzusetzen.

  

Luisa: Ich freue mich, wenn die Blumen wachsen.

 

 

Tim: Toll wars!

  

Ramin: Super, ich habe die Erde reingetan.

  

Luis: Mir hat es Spaß gemacht, zu buddeln.

  

Jonah: Ich freue mich, wenn die Blumen blühen.

  

Annalena: Ich fand das Einpflanzen schön.

  

Lorenz: Ich freue mich, wenn die Blumen schön bunt sind.

 

 

Samuel: Danke für die Blumenzwiebeln!

 

 

 

 

 

Klassenfotos

 

 

Bustraining für Erstklässler

 

Mit Spannung erwarteten die 32 Kinder der ersten Klassen Herrn Fehlbier und seine Assistentin vom Reisebüro Spangler zum Bustraining. Praxisorientiert und kindgerecht erklärten die beiden, wie man sich während der Fahrt oder an der Bushaltestelle verhalten sollte. Eindrucksvoll zeigte man die wirkenden Kräfte bei Bremstests und überfahrenen Wasserkanistern und ließ die Bustüren am Nothebel öffnen. Selbst der Fachbegriff „toter Winkel“ erklärte sich für die Kleinsten von selbst, als man eine ganze Schulklasse aus dem Spiegelblickfeld des Busfahrers „verschwinden“ ließ.

 

Nach einer spannenden Stunde konnten alle Kinder das Wesentliche zum Thema Schulbus zusammenfassen:

 

·         Wir sitzen während der Fahrt und sind leise.

 

·         Wir drängeln und schubsen nicht.

 

·         Wir halten auf jeder Seite des Busses Abstand beim Warten oder Vorbeigehen, damit uns der Fahrer sehen kann.